Kosmischer Spieltrieb

Das Leben ist ein Spiel. Das ist natürlich nicht die einzig richtige oder einzig passende Beschreibung: Wir können das Leben oder die Welt auch als »Konkurrenzkampf« beschreiben oder als »Illusion« oder »Traum«, oder als »riesiges Bällchenbad«, oder wir können es mathematisch, physikalisch oder chemisch beschreiben ... Jede Beschreibung macht bestimmte Aspekte des Beschriebenen sichtbar und blendet andere Aspekte aus. Worauf weist die Spiel-Beschreibung hin?

Das Universum ist ein Zusammenspiel von Atomen, Molekülen … von Energie in den vielfältigsten Formen. Unzählige Kombinationen werden ausprobiert, Verbindungen eingegangen und variiert oder aufgelöst. Wir könnten sagen: Der Kosmos ist ein riesiger Spielraum, in dem er seine Möglichkeiten erkundet und sein Potenzial auf immer neue Art verwirklicht – in dem er spielt.

Das Leben probiert immer neue Formen aus, immer neue Arten des Zusammenwirkens, neue Spielarten, neue Arten des Erlebens. Organismen verbinden sich zu größeren Organismen. Eine neue Lebensform wird erschaffen, erkundet und verändert, wenn sie mit anderen zusammenspielt.

Sobald sich eine neue Form bildet, beginnt das Leben, sie zu variieren. So ist das Leben, so ist Musik, so ist Tanz, so ist Sprache: Ein Muster bildet sich und wird variiert. Diese Lust am Ausprobieren könnten wir den »kosmischen Spieltrieb« nennen. In einem sicheren Rahmen zu experimentieren entspricht uns, weil es in der Natur des Lebens liegt. Das ist Evolution.

Die Evolution wird oft als blinder, geistloser Mechanismus dargestellt, als Selektion durch Überlebenskampf. Wir können sie aber auch als Lust am Entfalten von immer neuen Möglichkeiten beschreiben, als Forschergeist, Entdeckerfreude, Spieltrieb.

Wenn du spielst, erfüllst du deinen Lebenssinn: Du bist die Verkörperung des kosmischen Spieltriebs. Im spielerischen Ausprobieren erkundest und erweiterst du deine Möglichkeiten. Im Zusammenspiel mit anderen lernst du dich und sie auf immer neue Art kennen.

Das Spiel heißt Erkunden: Was ist Menschlichkeit? Was ist Lebendigkeit? Was ist Jetzt? Du bist da, um das zu erkunden. Jede Situation ist eine Gelegenheit dazu – wie wäre es mit jetzt?

Aus dem Buch:

Anker im Jetzt
Achtsamkeit: entspannt und glücklich leben


von Dittmar Kruse
erhältlich als eBook und Taschenbuch
 

Mehr über "Anker im Jetzt":

"Urlaub vom Soll und Erkunden ohne Vorgaben": Hier klicken/tippen!
 

Leseprobe und Kauf bei Amazon: Hier klicken/tippen!

Anker-Achtsamkeit-Cover.jpg